Hot Cold Stone Massage

Bei der Hot Cold Stone Massage kommen für die Hot Stone Massage ausschließlich Basaltsteine zum Einsatz und bei der Cold Stone Massage gekühlte Marmorsteine.
Die Hot Stone Massage hat ihren Ursprung in mehreren Kulturen:
Nicht nur die Asiaten, sondern auch Schamanen und die Hawaiianer nutzten bereits vor
mehreren tausend Jahren heiße Steine für ihre Therapien und Behandlungen.
Die Basaltsteine werden auf bestimmte Energiezentren des Körpers gelegt um die Selbstheilungskräfte des gesamten Organismus zu aktivieren.
Die herrliche Wärme führt dabei zu einer Tiefenentspannung, die zu einer Harmonisierung von
Körper, Geist und Seele beitragen kann.
Die Lavasteine werden mittels spezieller Wärmegeräte im Wasserbad auf 50 bis 60 Grad Celsius erhitzt.

Die Cold Stone werden in einem sehr kalten Wasser gekühlt.

Die Hot Cold Massage wird hier nur im Gesicht und Dekolleté ausgeübt.
Die Basaltsteine werden auf dem Gesicht verteilt und verbleiben ca. 3 Minuten darauf.
Es wird zuerst mit den heißen Steinen massiert und dann mit den kalten Steinen.
Die Hot Cold Massage übt ihre Wirkung des Warm-Kalt Reizes auf deinen Körper weitgehend aus.
Genauso wie Wechselduschen, erzeugen warme Basaltsteine und kalte Marmorsteine widersprüchliche Spannungen in deinem System.
Der Körper versucht diese auszugleichen und das regt den Stoffwechsel an und trainiert die Gefäße.
Der restliche Körper wird mit den heißen Basaltsteinen massiert.

Qualitativ hochwertige Duftöle runden die Behandlung zu einem ganzheitlich sinnlichen Erlebnis ab.
Körper, Geist und Seele in Harmonie

 

Nach jeder Behandlung gibt es einen frisch und selbstgemachten Bio Ingwer Tee oder Kraftsuppe nach TCM in Bio Qualität – Vegan.
Der Behandlungsraum wird nach jeder Behandlung energetisch gereinigt.